Der Buchsbaum (bzw. Buxus sempervirens) ist eines der traditionsreichsten Gehölze der Gartenkultur und wird seit Jahrhunderten vor allem als Heckenpflanze verwendet. Er ist eine sehr langsam wachsende Art mit hoher Schnittverträglichkeit und kommt daher bevorzugt als niedrige Einfassungshecke oder mittelhohe Hecke (zum Beispiel im Vorgarten) zum Einsatz. Dabei ist er pflegeleicht und kommt mit fast allen Standorten gut zurecht.

Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt